DIN-Erdtank

Lagerbehälter (unterirdisch) nach DIN 6608/D (doppelwandig) für Heizöl oder Diesel

Ein Erdtankanlage ist nach wie vor die platzsparendste Lösung zur Lagerung von Heizöl oder Diesel. Das Lagergut darf dabei nur in doppelwandigen Behältern gelagert werden.

Unterirdische Lagerbehälter (zylindrische) werden aus Stahl für wassergefährdende Stoffe doppelwandig hergestellt.
Die doppelte Tankwandung wird mit einem LAG (Leckanzeigegerät) überwacht. Ist die Tankwandung defekt, löst das LWG einen optischen und akustischen Alarm aus.

Der Tank wird durch eine außen aufgebrachte Bitumenisolierung vor Korrosion geschützt.

Der aufgeschweißte Domdeckel gewährleistet eine optimale Verbindung mit dem Tank. Der Domschacht (Wasserdicht) kann je nach Kundenwunsch begehbar oder befahrbar bis 40 to hergestellt werden.


Sollten Sie Interesse an an einem Angebot haben, können Sie sich jederzeit an unseren Vertrieb wenden.
Ein kurzer Anruf unter Tel.: 06063 / 9304-0 oder eine Nachricht genügt.

 

Lagerbehälter (Unterirdisch) nach DIN 6608/D